• Charlotte und Elisabeth Nüdling

Charlotte K. Nüdling und Dr. Elisabeth Nüdling

Seit 30 Jah­ren be­steht der Kunst­han­del mit Sitz im Her­zen der Ba­rock­stadt Fulda. Für einen Be­such bit­ten wir um Ter­min­ver­ein­ba­rung, da wir keine klas­si­schen Ge­schäfts­räu­me haben, son­dern aus­schließ­lich auf Mes­sen ver­tre­ten sind. Die An­ti­qui­tä­ten­mes­sen, auf denen wir an­zu­tref­fen sind, fin­den Sie unter der Ru­brik „Mes­sen“ an­ge­kün­digt.

 

Qua­li­tät, Echt­heit und Wert­be­stän­dig­keit sind die wich­tigs­ten Kri­te­ri­en des Wa­ren­an­ge­bots. Fach­kun­di­ge Be­ra­tung und Do­ku­men­ta­ti­on der ein­zel­nen Ob­jek­te ist eine Selbst­ver­ständ­lich­keit.

 

Die Ge­schäfts­füh­rung tei­len sich Char­lot­te und Dr. Eli­sa­beth Nüd­ling. Dipl. Kauf­frau Char­lot­te Nüd­ling ist seit über 30 Jah­ren im Kunst­han­del tätig. Sie war meh­re­re Jahre beim Hes­si­schen Rund­funk in der Sen­dung „Kitsch oder Kunst“ als Sach­ver­stän­di­ge zu sehen. Auch heute noch steht sie beim HR für die Sen­dung „Hallo Hes­sen“ vor der Ka­me­ra, wenn es um die Be­wer­tung von Kunst und An­ti­qui­tä­ten geht. Ihre Toch­ter, Eli­sa­beth Nüd­ling, pro­mo­vier­te Kunst­his­to­ri­ke­rin und Gut­ach­te­rin für Dia­man­ten (DGemG), ist auf das Ge­biet Schmuck spe­zia­li­siert. Seit Juni 2017 ist sie ge­le­gent­lich als Händ­le­rin bei „Bares für Rares“ im ZDF zu sehen.

 

Das Kunst­haus Nüd­ling ist Mit­glied im Kunst­händ­ler­ver­band Deutsch­land e.V. sowie der C.I.N.O.A. und stellt re­gel­mä­ßig auf in­ter­na­tio­na­len Kunst- & An­ti­qui­tä­ten­mes­sen aus.